Saisoneröffnung mit drei Heimspielen


Nachdem der HCE mit zwei Siegen (sowohl das 1. Liga Team der Herren als auch der Damen siegte zum Auftakt) in die Saison gestartet ist, beginnt nun auch im regionalen Geschehen die Meisterschaft. Der HCE startet am Samstag, 10. September mit drei Heimspielen in die Saison.

Bereits um 11:30 Uhr misst sich das Herren 1 mit der HSG Kreuzlingen in der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups. Eine schwieriger Aufgabe für die Herren, welche aufgrund der Ausgangslage wohl nur Aussenseiter Chancen haben wird. Und doch darf man auf den ersten Heimauftritt der Truppe gespannt sein.

Um 13:30 Uhr empfangen dann die U13 Junioren den TV Thalwil zu ihrem Meisterschaftsstart. Das neu formierte Team um Martin Rothlin, Angelo Emanuele und Werner Zlauwinen wird sicher keine einfache Aufgabe haben, hat man doch den einen oder anderen neuen Handballer im Team. Auch hier darf man gespannt sein.

Im Anschluss um 15:00 Uhr spielen dann die U15 Junioren gegen den Kantonsrivalen HSG Mythen Shooters. Die U15 Junioren haben leider bekanntlich nicht den breitesten Kader und werden gegen die Shooters eine schwierige Aufgabe haben. Das neuformierte Trainerteam um Florian Farner, Roger Schönbächler und Stefan Bisig steht vor ihrer Premiere.

Der HCE freut sich auf die Unterstützung vor Ort und wünscht einen erfolgreichen Saisonstart!