HCE U9 am Supercup


Wie wecken wir die Begeisterung für unseren Sport bei unseren jüngsten? Wir nehmen ein Spielturnier. Teams aus der ganzen Deutschschweiz und die Top Teams aus der SHL und der SPL. An solch einem Event durften unsere U9 gestern in der Saalsporthalle teilnehmen.

Bereits um 8.30 wurden die Sporttaschen in die Autos der Betreuer Diana Kälin und Manuel Kälin gepackt und der Weg Richtung Zürich eingeschlagen. Dort angekommen stand als erstes das Streethandballturnier auf dem Programm. Aus den drei Spielen gegen den LKZ, Pfadi Winterthur und HC Wädenswil mussten sich unsere Kinder nur dem HC Wädenswil geschlagen geben. Neben dem Turnier hatten die Kinder die Möglichkeit sich in verschiedenen Hallensportarten zu Versuchen. Darunter Unihockey, Basketball, Volleyball und natürlich Handball.


Bevor die Kinder bei den Grossen zuschauen konnten, mussten sie ihre Energiereserven bei einem Pastaplausch wieder auffüllen. Denn am Nachmittag suchte man den Sieger des Supercups unter dem Cupsieger und dem Schweizermeister der vergangen Saison. Diese Spiele beobachteten unsere Kinder mit grosser Aufmerksamkeit.


Eines der grossen Highlights an diesem Tag war bestimmt das Einlaufen mit den besten Handballern der Schweiz. An der Hand der Stars der Kadetten Schauffhausen und des TSV St. Otmar durften die Kinder, bei der Namennennung des jeweiligen Spielers, auf das Spielfeld rennen. 


Es war ein Tag, gespickt mit einmaligen Erlebnissen und Erinnerungen die hoffentlich noch lange anhalten werden.