Herren 1: Start in die Rückrunde gegen Handball Wohlen


Die Meisterschaftspause ist für den HCE vorbei. Am kommenden Samstag (Anspiel 15:30 Uhr) wartet mit Handball Wohlen ein Mittelfeld-Team, welches bislang durchaus überzeugt hat. Die Aargauer haben sich nach ihrem Aufstieg auf mehreren Positionen verstärkt und stehen in etwa da, wo man sich auch erwarten durfte. Im Vorrundenspiel musste der HCE nach einem klaren Vorsprung am Schluss doch noch als Verlierer vom Feld, was schmerzhaft war.

Für den HCE ist ab sofort jedes Spiel gleich wichtig. Es geht darum, die dringend benötigten Punkte für den direkten Ligaerhalt abzuholen. Nach zuletzt zwei Siegen sieht es auch mit dem Selbstvertrauen besser aus, als in den ersten Monaten. Man hat zuletzt Wege gefunden, um Punkte zu gewinnen. Dies wird auch für die kommenden Spiele wichtig sein. Man braucht in jedem Spiel viel Energie um Schwächen des Gegners auszunutzen. Aufgrund der Kader und bisherigen Resultate ist Handball Wohlen sicher der Favorit. Sie verfügen über ein ausgeglichenes Kader, welches auf diese Saison hin geschickt verstärkt wurde. Auf dem Papier gehört dieses Team sicher in die Top4, auch wenn man sich auf Aargauer Seite gerne als sehr überrascht darstellt. Man steht genau da, wo man auch hingehören muss mit diesem Team.

Der HCE wird versuchen etwas zu reissen, um sich hinsichtlich der kommenden Spiele weiter mit positiven Emotionen auszurüsten. Man wird es benötigen.