Herren 1. Liga: Erstes Entscheidungsspiel


HCE – GC Amicitia Zürich vom kommenden MIttwoch 30. November. Start 20.45 Uhr

Am Mittwoch steht nun aber ein anderer Gegner auf dem Einsiedler Parkett. Die Stadtzürcher liegen Punktegleich auf dem 4. Tabellenplatz genau vor den Schwyzern. GC/Ami kann sich aus einem grossen Pott von Spielern jeweils ein Team zusammen stellen. Bisher sind nicht weniger als 25 Spieler angetreten, was der Spitzenwert in der 1. Liga Gruppe 2 ist. Es sind immer Spieler die sonst NLB Erfahrung in Horgen oder aber sogar in der NLA mit GC Amicitia selber sammeln können dabei. Gegen Einsiedeln werden sie wohl mit dem Besten Aufgebot anreisen, da auch sie bis Weihnachten den Ligaerhalt sichern wollen. Gegen die jungen Wilden aus Zürich muss der HCE zu Hause punkten, damit man sich weiterhin berechtigte Hoffnung auf einen Spitzenplatz machen kann. Es ist zu hoffen, dass das Resultat vom Samstag so was wie ein Warnschuss gewesen ist. Gefordert wird eine ähnliche Leistung wie gegen Uster sein, damit die Punkte in Einsiedeln bleiben. Das Spiel wird um 20:45 angepfiffen. Der HCE freut sich auf ein packendes Spiel und viele Zuschauer.